Wir gestalten die Zukunft unserer Stadt

  • Unterstützung und Förderung von städtebaulichen Entwicklungen
  • Erschließung von Gewerbe- und Wohnbauflächen
  • Verkauf von Gewerbe- und Wohnbaugrundstücken

Die Stadtentwicklungsgesellschaft Frechen mbH wurde am 21.3.2000 als einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Frechen gegründet.

Ziel unserer Tätigkeiten als SEG Frechen ist die Verbesserung der regionalen, sozialen und wirtschaftlichen Struktur unserer Stadt, insbesondere die flächenhafte Entwicklung und Erschließung von Grundstücken unter Beachtung ökologischer Aspekte. Dabei gibt die Stadt Frechen als Inhaberin der Planungshoheit die jeweiligen städtischen Zielsetzungen vor.

Die Aufgaben der SEG Frechen umfassen:

Beschaffung, Veräußerung, Tausch, Vermietung oder Verpachtung von Grundstücken

– zur Ansiedlung, Erhaltung und Erweiterung von Unternehmen
– zur Schaffung oder Sanierung von Wohnraum.

Die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Erschließungs-, Hoch- und Tiefbaumaßnahmen durch Dritte für von der
Stadt Frechen vorgegebene Grundstücke bzw. Flächen.

Die Verantwortung für jegliche Maßnahmen und Geschäfte zur Erreichung bzw. Förderung der durch die Stadt Frechen übertragenen Aufgaben. Dazu gehört auch die Einbeziehung Dritter in Projekte der SEG Frechen, als auch der Erwerb von Unternehmen oder Neugründung.

Geschäftsführer und Ihr Ansprechpartner ist
Herr Dipl.-Ing. Jürgen Kemmerling
Aufsichtsratsvorsitzende ist Frau Susanne Stupp

Johann-Schmitz-Platz 1-3
3. Etage, Zimmer 309a
50226 Frechen

Tel.:   02234 – 501-374
Fax.:   02234 – 501-646
E-Mail: seg.grubecarl@t-online.de

© Copyright 2015 SEG-FRECHEN I IMPRESSUM I DATENSCHUTZERKLÄRUNG